Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK
Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Neuss · Dr. Oona Sniegowski
Logo Kieferorthopäde n| Kieferorthopädie Neuss · Dr. Oona Sniegowski
ACHTUNG! Wegen COVID-19 haben wir zur Zeit geänderte Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:00 bis 14:00 Uhr und Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr.     ·     ACHTUNG! Wegen COVID-19 haben wir zur Zeit geänderte Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:00 bis 14:00 Uhr und Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr.     ·    

Aktuelle News Alle News sehen

News

#WirBleibenZuHause. Dr. Oona Sniegowski wünscht FROHE OSTERN mit Anregungen für die Ostertage zu Hause!

Alle, die Kinder haben, erleben zur Zeit die besondere Herausforderung: #stayathome! Aber auch für alle Anderen ist dieses Osterfest eines, was sicherlich ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird. Damit es trotzdem ein schönes Osterfest wird, haben wir uns als Ostergruß etwas Besonderes ausgedacht: Hier ein paar schöne Anregungen, was Sie über die Ostertage zu Hause alles so tun können:

Liebe Eltern, liebe Kinder und Besucher unserer Webseite!

Als unseren Beitrag für alle, die in dieser anspruchsvollen Zeit zu Hause bleiben müssen, haben wir uns überlegt, Ihnen einige Anregungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, mit denen Sie und Ihre Kinder diese Zeit besser überbrücken können. Hier sollte für alle Erwachsenen und Kinder etwas dabei sein.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Mitarbeiter entweder diese Inhalte und Bilder selbst angefertigt haben oder im Internet interessante Seiten gefunden haben, die wir hiermit mit Ihnen teilen möchten. Auf keinen Fall haben wir irgendwelche eigenen (ggf. finanziellen oder kommerziellen) Interessen und haben auch keine irgendwelchen Verbindungen zu den Anbietern der Inhalte.

Wir hoffen, dass wir für jeden ein paar Anregungen gefunden haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Sich und Andere schützen: Mundschutz selber nähen!

Bitte helfen Sie mit, sich und Andere mit einem selbstgenähten Mundschutz zu schützen!

Der selbstgenähte Mundschutz hilft Ihnen, sich selbst und Andere zu schützen! Wir haben das Selbernähen ausprobiert und mit den tollen Anleitungen, Tipps und Schnittmustern der nachstehend verlinkten Seite   Naehfrosch.de, selbst einige Mundschutze angefertigt.

Das "Nachnähen" hat uns sehr viel Spaß gemacht, denn es ist wie alles im NÄHBLOG www.naehfrosch.de wirklich gut erklärt, wie zum Beispiel auch im  Mundschutz-Näh-Video.

Unser Nähen diente zugleich einem guten Zweck:

Fertigen Sie die Masken nicht nur zu Ihrem Schutz und dem Schutz Ihrer Mitmenschen. Sie können Masken auch für andere Menschen anfertigen, die es selber nicht können, aber dringend Masken benötigen (Familie, Nachbarn, Pflegepersonal, Heiminsassen, alte Leute u.s.w.). In unserem Fall ging es sogar um einen guten Zweck! Der ganze Stapel Mundschutze wurde den Kindergärtnerinnen & Kindergärtnern eines Kindergartens zur Verfügung gestellt, in dem durch sie in dieser besonderen Zeit die Kinder von Pflegepersonal, Ärzten, Ordnungskräften u.s.w. betreut werden, damit ihre Eltern weiterhin im Dienst der Allgemeinheit stehen können.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Schnittmuster und Tipps zum Mundschutz nähen gibt es hier:

 Zur Seite NÄHFROSCH Schnittmuster & Anleitung

Hier gibt es spezielle Bügel zum Einnähen:

 Metallbügel für Behelf Mundschutz



Deine Bastelideen für Ostern!

Bastel Dir etwas Schönes für Dich oder zum Verschenken!

Bastelanleitung Hasen-Eier-Versteck

Bastel Dir Dein eigenes Hasen-Ei Versteck!

Du weißt ja: Osterhasen verstecken natürlich immer gerne ihre Ostereier. Du kannst dem Osterhasen jetzt helfen, indem Du ein Versteck für die Ostereier bastelst. Wie das funktioniert kannst Du auf der Anleitung links lesen. Du kannst das eventuell mit Deinen Geschwistern machen oder mit Mama oder Papa.

Wenn Du schon etwas größer bist, kannst Du das natürlich vielleicht auch ganz alleine basteln und zu Ostern Mama oder Papa damit überraschen!


Hier einige Ideen, damit es Euch zu Hause nicht langweilig wird!!

8 Tipps, um als Familie leichter durch #WirBleibenZuHause - Zeit zu kommen

Die Corona-Krise muss sich nicht zur Familienkrise entwickeln. Wir haben für Sie 8 Tipps und Ideen um als Familie leichter durch die ungewöhnliche aber auch herausfordernde Zeit zu kommen:

  • Fotoreise
    Wenn man schon nicht in den Urlaub fahren kann, warum nicht einmal eine Fotoreise machen? Dazu nehmt Ihr Euch Eure Fotoalben zur Hand. Schaut Euch die Bilder an. Erzählt Euch, was Ihr erlebt habt. Vielleicht findet Ihr auch alte Fotos von Mama und Papa als Kind. Wie haben sie eigentlich einmal früher ausgesehen?
  • Frühstück im Pyjama
    Heute ziehen wir uns zum Frühstück einmal nicht an. Alle bleiben im kuscheligen Pyjama. Gegen kalte Füße ziehen wir uns Kuschelsocken an. Und dann wird ausgiebig und gemütlich gefrühstückt. Vielleicht überrascht Ihr die Eltern mit einem Frühstück im Bett?
  • Couch TV statt Kino
    Wir suchen uns einen schönen Film aus und verabreden uns zu einer bestimmten Zeit vor dem Fernseher. Jeder bereitet etwas vor. Einer etwas zu knabbern oder Fingerfood. Einer stellt die Getränke bereit. Ein anderer sorgt mit Kissen, Kuscheldecken und gedimmtem Licht für eine schöne Atmosphäre.
  • Home-office - Lernzeit - Spielzeit
    Jeder hat auch seine Aufgaben zu erledigen, muss arbeiten, lernen oder die Kleinsten müssen auch mal alleine spielen. Sucht Euch einen für Euch angenehmen Platz zum Arbeiten oder Lernen. Egal wo. In der Küche, am Schreibtisch oder sogar auf der Terrasse. Teilt Euch die Arbeit in kleine Intensiv-Zeiten ein und gönnt Euch Pausen. Die Eltern können sich auch abwechselnd mit den Kindern und der Arbeit beschäftigen, sich somit zeitweise den Rücken freihalten, so dass man gemeinsamen gut durch den Tag kommt.
  • Indoor Camping
    Wenn man nicht raus kann, warum nicht auch mal Indoor-campen. Überlegt Euch, was Ihr dafür braucht. Vielleicht übernachten heute mal alle im Wohnzimmer? Baut Euch gemütliche Schlaflager. Erzählt Euch spannende und lustige Gute-Nacht-Geschichten. Macht daraus ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie.
  • Wir basteln
    Eine kleine Aufmerksamkeit basteln. Vielleicht ein kleines Ostergeschenk. Sucht Euch einen aus der Familie aus, für den Ihr etwas basteln möchtet. Dabei ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob kleben, malen, nähen alles ist erlaubt. Braucht Ihr noch Bastel-Ideen? Wie wäre es mit einem schönen Osterbild, einer Käferfamilie oder ein Hasen-Eier-Versteck? Oder ein Regenbogenbild, welches Ihr dann ins Fenster hängt. Es soll Mut machen und allen zeigen wie wichtig es ist, dass im Moment alle zu Hause bleiben.
  • Gute Zeiten - schlechte Zeiten
    Wir fassen den Tag einmal zusammen. Wie war Dein Tag? Erzählt, was Ihr heute alles gemacht habt. Was hat Euch berührt? Was möchtet Ihr gerne wieder machen, weil es so schön war? Was war vielleicht nicht so schön? Wie ging es den anderen? Können wir uns gegenseitig unter die Arme greifen?
  • Indoor-Fitness
    Räumt die Möbel etwas beiseite. Zieht euch bequeme Sportsachen an und dann gehts los. Jeder überlegt sich eine oder mehrere Übungen und alle machen mit. So bleibt Ihr beweglich und fit und Spaß macht es auch.

Mal Dein schönstes Osterbild oder einen Osterhasen!

Mundschutz nähen
Fotos: ©Almedico GmbH

Mal Dein schönstes Oster(Hasen) Bild

Brauchst Du noch ein Ostergeschenk? Vielleicht eins für Mama und Papa, einer Freundin, einem Freund oder einem anderen lieben Menschen? Dann mal doch einfach eins. Über ein schönes selbstgemaltes Bild freut sich doch jeder und wenn Du es im Moment nicht persönlich übergeben kannst mache doch ein Foto davon und verschicke es zusammen mit Mama oder Papa mit einer App auf dem Smartphone als ganz persönlichen Ostergruß.

Schau mal: Das hier hat die dreijährige Marie schon gemalt.

LOGO - Wenn Du wissen möchtest was gerade los ist!

LOGO · Die Kindernachrichten des ZDF
Fotos: ©Screenshot ZDF logo!

logo! · Die Kindernachrichten des ZDF

Wenn Du zu Hause sitzt und trotzdem wissen möchtest, was in der Welt so los ist, oder wichtige Fragen hast und die aktuelle Situation Dir vielleicht sogar Sorgen macht. Dann rede z. B. mit Deinen Eltern. Das ist ganz wichtig!

Du kannst aber auch zusätzlich die Kindernachrichten z. B. auf ZDF logo! schauen, wenn Du die nicht sowieso schon kennst.

Täglich gibt es bei logo! aktuelle Nachrichten aus aller Welt, verständlich für Kinder erklärt - präsentiert von den logo! - Moderatoren Tim, Jennie, Linda und Sherif.

Denken Sie sich einfach auch mal einen "verrückten" Post aus:

Erstelle doch mal Deinen eigenen Post
Fotos: Screenshot Whatsapp

Erstellen Sie doch mal Ihren eigenen Post!

Gerade jetzt in dieser besonderen Zeit sind ja viele Menschen ständig am Handy und schicken sich sozusagen "zur Aufmunterung" lustige Bilder und Texte hin und her. So lange diese nicht für andere verletzend oder diffamierend sind oder Ängste schüren, ist das auch eine lustige Sache. Und so soll es auch bleiben!!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, selbst einen lustigen Post zu erstellen?

Vielleicht haben Sie eine lustige Idee für ein Bild oder ein kurzes Video. Oder Sie haben sich einen lustigen Text ausgedacht, der andere auf gute Weise zum Lachen bringt!


Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest und einen schönen Start in die milde Jahreszeit!

Bleiben Sie gesund und munter!
Sonnige Ostergrüße
Ihre Kieferorthopädin Dr. Oona Sniegowski
und das gesamte Praxisteam

Foto: ©PMart