Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Neuss · Dr. Oona Sniegowski
Logo Kieferorthopäde n| Kieferorthopädie Neuss · Dr. Oona Sniegowski

Aktuelle News Alle News sehen

News

Das Motto der 15. Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGLO in Hamburg 2022: Keep Calm and Do Lingual!

Sie können sich, bei einer unsichtbaren und lingualen Zahnkorrektur, ganz in Ruhe zurücklehnen und entspannen. Die moderne Lingualtechnik macht es möglich. Dies ist auch die Intention des diesjährigen Mottos "Keep Calm and Do Lingual" der 15. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie, kurz DGLO, in Hamburg. Die Neusser Kieferorthopädin Dr. Oona Sniegowski, seit Jahren Mitglied der DGLO, ist fleißige Tagungsteilnehmerin der DGLO.

Dr. Oona Sniegowski berichtet: "Die Jahrestagung bietet uns Kieferorthopäden die beste Gelegenheit des Informationsaustauschs mit Kollegen und Experten, zahlreiche Vorträge und Diskussionen sowie vielseitige Schulungsmöglichkeiten. Mir liegt es am Herzen, unseren Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten," und fügt noch hinzu: "Daher ist eine gute Weiterbildung für eine erfolgreiche Arbeit besonders wichtig und es waren wiedermal aufschlussreiche Tage mit spannenden Vorträgen".

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie fand vom 04. bis 05. Februar 2022 im Empire Riverside Hotel in Hamburg statt. Generell erfordert die Lingualtechnik eine hohe Fachkompetenz des jeweiligen Behandlers. Genauso wichtig ist es aber auch, einen regen Live-Austausch mit Lingualexperten versierten Kollegen aufrechtzuerhalten.

Nach der Corona bedingten Pause konnte die diesjährige Jahrestagung wieder real stattfinden und auch in diesem Jahr waren wieder die Top-Lingualexperten live dabei: Vittorio Cacciafesta, Didier Fillion, Benedict Wilmes, Patricia Obach, Ewa Czochrowska, Steffen Decker, Claudia Kohlhas-Obijou, Martina Bräutigam, Guillaume Lecocq und viele mehr.

Dr. Vittorio Cacciafesta aus Mailand bot einen hoch interessanten Pre-Congress-Course zum Thema: “A Multidisciplinary Approach combining Lingual and Invisible Orthodontics and Other Disciplines for the Treatment of Complex Cases” an.

Eine Zahnkorrektur mit der Lingual-Zahnspange - Ihr ganz persönliches Geheimnis!

Ein ganz großer Unterschied der Lingualtechnik zu den herkömmlichen Bracketsystemen ist, dass für jeden Ihrer Zähne ein individuelles Bracket angefertigt wird. So lassen sich die Brackets Ihren Zähnen noch exakter anpassen. Sie können noch kleiner und schlanker konstruiert werden und bieten dadurch einen außergewöhnlichen Tragekomfort.

Die kieferorthopädische Praxis in Neuss liegt mit ihrem angebotenen Lingualsystem voll im Trend. Immer häufiger fragen Patienten/Innen nach möglichst unsichtbaren Behandlungslösungen. So ist die linguale Zahnspange eine besonders ästhetische Möglichkeit, Zahnfehlstellungen zu korrigieren - nahezu unsichtbar von außen. So bemerkt niemand, dass Sie mit einer festsitzenden Apparatur Ihre Zähne korrigieren.

In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir gerne, ob eine Lingualbehandlung für Sie persönlich passt und für Sie geeignet ist.

Wir freuen uns auf Sie!

Foto: ©Kurhan / fotolia.com